Igor Stepovik - Fotolia

 

Fastenretreat im Frühjahr 2019

Ein Retreat ist eine bewußt gewählte, vorübergehende Zeit des Rückzugs aus dem Alltag. In allen Kulturen, Weisheitslehren und "medizinischen" Traditionen weltweit besteht ein Wissen um den Wert und die Bedeutung einer solchen Zeit. In unserer betriebsamen und oftmals hektischen Welt erinnern wir uns zunehmend an den Wert solcher „Auszeiten“ für unser alltägliches Leben.

Das Fastenretreat ist eine Woche der Reinigung, Klärung und Re-generation, körperlich, wie auch seelisch und geistig.

Im Fastenretreat ist es möglich auf ganz individuelle, medizinisch begleitete Art zu "Fasten".  Die vom Körper für Verdauung und Verwertung unserer Nahrung verwandte Energie wird frei, und die sich einstellende körperliche Leichtigkeit fördert den Zugang zur geistigen Dimension unseres Seins. So kann ein betriebsamer Verstand zur Ruhe kommen, die Gedanken können klarer und die Gefühle unmittelbarer werden, so das ein Raum der Neu-Orientierung und Inspiration entsteht. Ein Wechsel aus Zeiten der Stille und Sammlung, Teachings und Lesungen, sanften, belebenden und die Reinigung fördernden Körper- und Yogaübungen, Spaziergängen und in der Natur sein, sowie der Möglichkeit zu Saunagängen, sanften Massagen und reflektierendem Austausch mit Anderen unterstützen auf diesem Weg und helfen dem Leben im Alltag neu zu begegnen. Auch wird Raum zur Besprechung persönlicher Fragen sein 

Das Fastenretreatretreat findet unter erfahrener ärztlicher Begleitung statt. Bei Bedarf der Teilnehmer gibt es auch Raum zur qualifizierten Besprechung von Ernährungsfragen, einzeln oder auch in der Gruppe.

Teilnahmevoraussetzungen und weitere Informationen:

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie weitere (schriftliche) Informationen zur Vorbereitung auf das Retreat und zum Ablauf der Woche. 

Ein persönliches oder ggf auch telefonisches Vorgespräch ist zusätzlich sinnvoll.

Bei gesundheitlichen Bedenken besprechen Sie die Teilnahme mit Ihrem Hausarzt oder beraten Sie sich mit mir.

Teilnehmer: mindestens 8, max 12 

Unterkunft:

Die empfohlene Unterkunft ist das Natur Hotel im Spöktal:

http://www.spoektal.de/ 

 

Die Kosten für das Fastenretreat betragen 340,- € exkl. Unterkunft. Ermäßigungen sind in begründeten Fällen nach Rücksprache möglich

Leitung

Thomas Feist, Arzt, Therapeut 

Aus- und Weiterbildung in Akupunktur, Homöopathie, anthroposophisch orientierter Medizin sowie diversen Naturheilverfahren und Ernährungstherapien. Langjährig eigene Retreat Erfahrungen und Erfahrung in der Begleitung von Retreats. Seit 20 Jahren Leitung von Fastenwochen. 

Kosten

340,00

Zeiten

01.04.2019 11:00 - 06.04.2019 14:00 Uhr

Ort

Das Zentrum für seelische Gesundheit in der Lüneburger Heide mit seinem liebevoll gestalteten Garten und mitten im Wald gelegen eignet sich für Zeiten der persönlichen Neuorientierung und für Seminare deren Inhalte auf Selbstbesinnung ausgerichtet sind.

Anmeldung

Anmeldeschluß ist der 10. März 2019. Eine frühzeitige Anmeldung erleichtert uns die Planung.

Anmeldeformular

Hiermit melde ich mich verbindlich zu dem Kurs Fastenretreat im Frühjahr 2019 an.

Wenn mit der Kursleitung keine andere Absprache getroffen wurde, überweise ich den o.g. Kursbeitrag vor Kursbeginn auf das Konto
Thomas Feist
Konto 4038510100 / BLZ 43060967
IBAN: DE63 4306 0967 4038 5101 00 / BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank.

* diese Felder müssen ausgefüllt werden.