Nachsorgegruppe für ehemalige Patienten Psychosomatischer Kliniken, wie z.B. der Heiligenfeld Kliniken, der Caduceus Klinik u.a.

Oftmals gehen die im Rahmen eines Klinikaufenthalts gemachten Erfahrungen und die damit verbundenen (Lebens- und Bewusstseins-) Qualitäten im Alltag wieder verloren. Nicht selten steht man zuhause wieder alleine da. Die Arbeit in der Nachsorgegruppe dient der Integration Ihrer in der Klinik (z.B. in Heiligenfeld) begonnenen persönlichen Entwicklungs- und Heilungsprozesse.
Im geschützten Rahmen bietet die Gruppe je nach persönlichem Entwicklungsstand der Teilnehmer eine Unterstützung in unterschiedlichen Lebensbereichen und Lebensfragen.
Wir arbeiten dabei mit unterschiedlichen Methoden, z.B. verhaltenstherapeutischen Ansätzen, Stressbewältigungsmaßnahmen, Konflikt- und Problemlösungstrainings, Entspannungsverfahren, Achtsamkeitstraining, sanfter Körper- und Atemarbeit, sowie Meditation.
Begleitet wird die Gruppe von Thomas Feist, Arzt für integrative Medizin und Therapeut und Team
Teilnahmebedingungen sind
-  die verbindliche Anmeldung zur Teilnahme für ein Jahr 
-  bei Nicht Teilnahme an einem Termin persönlich abzusagen 
-  ein kostenpflichtiges Einzelgespräch im Rahmen der 20 Abende im Jahr 
-  die Anerkennung der Tatsache dass die Gruppe ggf auch bei therapeutischer Wirkung kein Therapieersatz ist. 

Kosten

30,00

Zeiten

jeden 2. und 4. Donnerstag, jeweils von 18:30 - 21:00 Uhr

Ort

Praxis Thomas Feist, Löwenstraße 12, 30175 Hannover

Anmeldung

Für nähere Informationen und Anmeldung vereinbaren Sie bitte telefonisch oder per E-Mail einen Termin für ein Vorgespräch